Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Unsere seitherigen Besucher:

Charity Night

07.11.2015: seit 2000 Tagen gibt es Delfin Nogli e.V.  Gründungs- tag: 15. Mai 2010

 

 

Bedürftigen helfen heißt GOTT etwas leihen,  ER  wird es voll zurückerstatten.

[Sprüche 19,17]


30.03.2016:  Weihnachtsaktion Jürgen Rommel, GD-Straßdorf; Spendeneingänge  13.100 €

Vielen herzlichen Dank an die  Fa. Ludwig Häberle, GD-Gügling!!! Geniale AKTION ! Hammer!

 

 

 

Veröffentlichung am 05. August 2015   "Straße der Helfer 2015"  2. HJ

 

 Ulrike Platzer, Waldstetten     (55 Jahre / MS-Erkrankung)      für 1. Delfintherapie 2016

 Simon Granget, Großdeinbach (7 Jahre / Cerebralparese)       für 1. Delfintherapie 2016

 Matteo Fiore, Waldstetten  (4 Jahre / Cerebralparese)            für 2. Delfintherapie Nov.15

 Michael Botscher, Utzstetten  (12 Jahre /schwerstbeh.)          für behindertengerechten PKW

 Chiara Barth, Böbingen  (10 Jahre / Cerebralparese)               für 2. Delfintherapie 2017

 

 

Behindertengerechter VW T5 für Michael Botscher aus Utzstetten (12 Jahre, schwerstbehindert). Wir wollen die Familie bei der Finanzierung unter- stützen. Mit einer anonyme Spende aus Waldstetten in Höhe von 5.000 € sind wir gestartet.

KFZ-Kennzeichen:  GD-DN 771

Spende von der Bauunternehmung Kissling GmbH, 73577 Ruppertshofen

 

Besuch mich auf meiner Homepage:

http://www.simons-delfintraum.wix.com/simonsdelfintherapie


SIMON:  Neues Delfinkind aus GD-Großdeinbach

Simon Granget wurde am 07.06.2008 in der 26+3 SSW durch mittels einer Not-Sectio mit 970 Gramm und 36 cm zur Welt gebracht. Am 3. Lebenstag trat überraschend und ohne erklärbarer Ursache eine höher gradige Hirnblutung (IV rechts, II links) auf. Bedingt durch diese Hirnblutung, konnte das Hirnwasser nicht mehr ablaufen und es kam zu einem Hydrocephalus (Wasserkopf). Um dies zu beheben, wurde Simon mit 3 Monaten ein Shunt eingesetzt.

Um seine weitere Entwicklung zu fördern, bekam Simon seit seiner Entlassung aus dem KKH am 08.09.2008 Therapien die seine Weiterentwicklung fördern. Dazu gehören Logopädie, Ergo-,  Musik- und Physiotherapie. Durch diese speziellen Therapieformen wurde schon vieles erreicht.

Wir hoffen, dass Simon durch eine Delphintherapie neue Anreize erhält die seine Motorik und Konzentration verbessern. Vor allen Dingen soll er lernen sich besser wahrzunehmen.

Seine Diagnosen:  Bilaterale spastische Zerebralparese, Ventrikel versorgter Hydrocephalus, Psychomotorische Entwicklungsretadierung, Störung der Aufmerksamkeit und Konzentration, Verhaltensauffälligkeiten mit oppositionellen Zügen.

Spenden können mit dem Hinweis "SIMON" auf das Treuhandkonto von Delfin Nogli e.V. bei der Kreissparkasse Ostalb IBAN DE83614500501000540105 überwiesen werden. Vielen Dank! 01.05.15

Spendeneingänge bis Mai 2016 für die 1. Delfintherapie    15.415,50 €  (100 % insg. 65 Spenden)

Spendeneingänge ab Mai 2016:  14,4 %  v. 15.000 € für die 2. Delfintherapie (insges. 11 Spenden)


Bildergebnis für facebook  in  facebook  findest Du mich auch und meine 1. Delfintherapie im Mai 2016!

https://www.facebook.com/pages/Simons-Delfintraum/366293023566646?fref=ts